Iris (Lis) Gartenpflanzen Kombinieren- Iris Germanica Staude Kaufen- Garden Select | Garden Select
  • Lieferkosten 7,95 in Deutschland
  • Kostenloses Geschenk zu Ihrer Bestellung
  • Kostenlose Lieferung ab 85 Euro

Eine vielseitige Pflanze mit leuchtend bunten, auffälligen Blüten!

8
Die Schwertlilie gibt es als Zwiebelblume, mehrjährig und als Rhizom. Besonders beliebt als Gartenpflanze ist Iris germanica, die bärtige Schwertlilie. Unsere Iris-Pflanzen werden sorgfältig verpackt und zu günstigen Lieferkosten geliefert.
Lesen Sie mehr
Sortieren nach:

Iris-Pflanzen für Ihren Garten

Die Iris wird wegen ihrer einzigartigen, farbenfrohen Blüten und ihrer üppig grünen, aufrechten, schwertförmigen Blätter kultiviert und überragt Ihren Garten mit einem Regenbogen von Farben! Wir liefern Iris-Unterlagen von höchster Qualität.

Mit oder ohne Bart

Die bartlosen Schwertlilien haben keine Haare oder Kämme am Fall. Sibirische Schwertlilien, auch Iris sibirica, Iris Louisiana, Iris ensata und Iris Laevigata genannt, sind bartlose Schwertlilien. Bart-Iris haben in der Mitte jedes Herbstes einen Bart aus farbigen Haaren. Sie sind auch als Iris germanica bekannt. Iris Pumila ist auch eine bärtige Schwertlilie.

Iris-Sorten

Es gibt viele Arten von Schwertlilien, darunter auch die großen Gartenschwertlilien. Sie sind sehr robuste und pflegeleichte Stauden mit großen, farbenfrohen Blüten, oft mit mehreren Schattierungen auf einer Blüte. Blaue und violette Farbtöne sind die häufigsten, aber es gibt auch gelbe, orangefarbene, rosa, rote usw. Farben. Die Blumen duften manchmal angenehm. Die bläulich-grünen, schwertförmigen Blätter sind ebenfalls dekorativ und tragen auch nach der Blütezeit im Mai-Juni zur Gestaltung des Gartens bei.

Wie man Iris pflanzt

Schwertlilien werden als Trockenzwiebeln, auch Rhizome genannt, verkauft. Iris wachsen problemlos in normalen Böden, auch in trockenen und kalkhaltigen, in voller Sonne und hellem Licht. Hüten Sie sich vor zu schweren und lehmigen Böden, bewahren Sie im Winter zu viel Wasser auf, sonst können die Zwiebeln faulen. Die Pflanzung erfolgt von September bis Mai, wobei die Herbstpflanzung bevorzugt wird.

Japanische Schwertlilie (ensata)

Die Iris Ensata ist die japanische Schwertlilie und hat nichts mit unseren klassischen Garteniris zu tun. Sie leben in der Sonne oder im Schatten, auf kühlen bis feuchten Böden. Es gibt viele Sorten mit rosa, violetten, blauen und weißen Blüten. Iris Ensata, die oft am Ufer von Tümpeln und Teichen gepflanzt wird, kann, wie viele andere Wasserpflanzen, im Sommer (mit den Füßen) im Wasser stehen.

Schwertlilien sind wunderbare Gartenpflanzen für die Zeit zwischen Frühling und Sommer

Irispflanzen haben eine wichtige Brückenfunktion in Farbe und Form. Sie blühen an der Grenze zwischen Frühling und Sommer und sind mit ihrer stattlichen Erscheinung eine Bereicherung für den Garten. Da sie etwa 1 Meter hoch werden und die Blüten nur an der Spitze erscheinen, können Sie sie weiter hinten im Beet platzieren.

 

Schwertlilien werden wegen der schwertförmigen Blätter, die anmutig um den Blütenstiel stehen, auch Schwertlilien genannt. Sie wachsen am besten in wasserdurchlässigen, leicht kalkhaltigen Böden und mögen einen sonnigen Standort. Sie fühlen sich auch am Teichrand wohl, aber lassen Sie sie nicht im Wasser stehen.

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »